Heimordnung.

ANMERKUNG 

Der Begriff „Bundesschülerheim“ ist wie folgt definiert: FRED SINOWATZ HAUS EISENSTADT, Bundesschüler- und Schülerinnenheim, Gebäude des Stammhauses und der Dependance samt der jeweils dazugehörigen Heimliegenschaften.

Personenbezeichnungen wie zum Beispiel „Schüler“ beziehen sich in weiterer Folge in dieser Heimordnung durchwegs sowohl auf Frauen wie auf Männer.

 

HEIMORDNUNG ALS PDF

 

Print